Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks
Suchmaske und Trefferliste maximieren

Einschränkungen:
 


 
Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Inhalt
Aktuelle GesamtausgabeÄnderungshistorie
Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:RStV
Ausfertigungsdatum:31.08.1991
Gültig ab:01.01.1992
Dokumenttyp: Staatsvertrag
Quelle:Wappen Berlin
Fundstelle:GVBl. 1991, 309
Gliederungs-Nr:2251-2
Staatsvertrag für Rundfunk und Telemedien
(Rundfunkstaatsvertrag - RStV -)*

Gemäß Art. 2 Nr. 1 i.V.m. Art. 9 Abs. 2 des Staatsvertrages zur Modernisierung der Medienordnung in Deutschland vom 14./28. April 2020 (GVBl. S. 698) tritt der Rundfunkstaatsvertrag vom 31. August 1991, zuletzt geändert durch den Zweiundzwanzigsten Rundfunkänderungsstaatsvertrag vom 15. bis 26. Oktober 2018, am Tag der Hinterlegung der letzten Ratifikationsurkunde des Staatsvertrages zur Modernisierung der Medienordnung in Deutschland außer Kraft. Entsprechend Art. 2 Nr. 2 des Staatsvertrages zur Modernisierung der Medienordnung in Deutschland gelten die Anlage (zu § 11b Abs. 1 Nr. 2 des Rundfunkstaatsvertrages) gilt als Anlage (zu § 28 Abs. 1 Nr. 2 des Medienstaatsvertrages), die Anlage (zu § 11b Abs. 3 Nr. 2 des Rundfunkstaatsvertrages) gilt als Anlage (zu § 28 Abs. 3 Nr. 2 des Medienstaatsvertrages) und die Anlage (zu § 11c Abs. 3 Nr. 3 des Rundfunkstaatsvertrages) als Anlage (zu § 29 Abs. 3 Nr. 3 des Medienstaatsvertrages) fort.

Stand: letzte berücksichtigte Änderung: Inhaltsverzeichnis, §§ 2, 11a, 11e, 11f und Anlage 4 geändert, § 11d neu gefasst, § 65 eingefügt durch Artikel 1 des Zweiundzwanzigsten Rundfunkänderungsstaatsvertrages vom 15./26.10.2018 als Anlage des Gesetzes vom 20.03.2019 (GVBl. S. 238)2)

Fußnoten ausblendenFußnoten

*
Verkündet als Artikel 1 des Staatsvertrages über den Rundfunk im vereinten Deutschland vom 31. August 1991 (GVBl. S. 309).
2)

[Red. Anm.: Entsprechend Artikel 2 Abs. 2 des Zweiundzwanzigsten Rundfunkänderungsstaatsvertrages vom 15./26.10.2018 gilt:
(2) Dieser Staatsvertrag tritt zum 1. Mai 2019 in Kraft. Sind bis zum 30. April 2019 nicht alle Ratifikationsurkunden bei der Staatskanzlei des Vorsitzenden der Ministerpräsidentenkonferenz hinterlegt, wird der Staatsvertrag gegenstandslos.]

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://gesetze.berlin.de/jportal/?quelle=jlink&query=RdFunkStVtr+BE&psml=bsbeprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie auf die Gesamtausgabe verlinken möchten:
http://gesetze.berlin.de/jportal/?quelle=jlink&query=RdFunkStVtr+BE&psml=bsbeprod.psml&max=true&aiz=true


Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm