Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks
Suchmaske und Trefferliste maximieren

Einschränkungen:
 


 
Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:RiGBln
Fassung vom:09.06.2011
Gültig ab:23.06.2011
Dokumenttyp: Gesetz
Quelle:Wappen Berlin
Gliederungs-Nr:312-1
Richtergesetz des Landes Berlin
(Berliner Richtergesetz - RiGBln)
Vom 9. Juni 2011 *
Inhaltsübersicht
Kapitel 1
Allgemeine Vorschriften
§ 1 Geltungsbereich
§ 2 Richtereid
§ 3 Altersgrenze
§ 4 Teilzeitbeschäftigung und Beurlaubung aus familiären Gründen
§ 5 Teilzeitbeschäftigung
§ 6 Freistellungen und berufliches Fortkommen
§ 7 Beteiligung der Spitzenorganisationen
§ 8 Verschwiegenheitspflicht
§ 9 Dienstliche Beurteilungen
§ 10 Geltung des Beamtenrechts
Kapitel 2
Richterwahlausschuss
§ 11 Zuständigkeit des Richterwahlausschusses
§ 12 Wahl des Richterwahlausschusses
§ 13 Zusammensetzung
§ 14 Neuwahl
§ 15 Vorschlagslisten
§ 16 Erlöschen der Mitgliedschaft
§ 17 Ruhen der Mitgliedschaft
§ 18 Feststellung des Erlöschens oder Ruhens
§ 19 Ausschließungsgründe
§ 20 Einberufung
§ 21 Sitzung
§ 22 Beschlussfassung, Stellvertretung
§ 23 Übernahme und Entlassung von Richterinnen und Richtern auf Probe und Richterinnen und Richtern kraft Auftrags
§ 24 Geschäftsordnung
§ 25 Entschädigung
Kapitel 3
Richtervertretungen und Vertretungen ehrenamtlicher Richterinnen und Richter
Abschnitt 1
Gemeinsame Vorschriften
§ 26 Richterrat und Präsidialrat
§ 27 Rechtsstellung der Mitglieder, Geschäftsordnung
§ 28 Amtszeit
§ 29 Ruhen der Mitgliedschaft
§ 30 Erlöschen der Mitgliedschaft
§ 31 Kosten
§ 32 Rechtsweg
Abschnitt 2
Richterräte
§ 33 Bildung des Richterrats und der Stufenvertretungen
§ 34 Zusammensetzung
§ 35 Wahl und Bestimmung der Mitglieder
§ 36 Neuwahl
§ 37 Eintritt der Ersatzmitglieder
§ 38 Ausschluss, Auflösung
§ 39 Zuständigkeit der Richterräte
§ 40 Gemeinsame Angelegenheiten
§ 41 Mitbestimmung
§ 42 Mitwirkung
§ 43 Initiativrecht
§ 44 Arbeitsschutz und Unfallverhütung
§ 45 Beteiligungsgrundsätze
§ 46 Verfahren bei der Mitbestimmung
§ 47 Verfahren bei Nichtzustimmung
§ 48 Verfahren vor der Einigungsstelle
§ 49 Beschlussfassung der Einigungsstelle
§ 50 Aufhebung bindungsgeeigneter Beschlüsse der Einigungsstelle
§ 51 Verfahren bei der Mitwirkung
§ 52 Vorläufige Regelungen
§ 53 Dienstvereinbarungen
§ 54 Gesamtrichterräte, Hauptrichter- und Hauptstaatsanwaltsrat
§ 55 Beteiligung an gemeinsamen Angelegenheiten
§ 56 Gemeinsame Personalversammlung
Abschnitt 3
Präsidialräte
§ 57 Bildung von Präsidialräten
§ 58 Ausschluss von gewählten Mitgliedern
§ 59 Stellvertretung
§ 60 Aufgaben
§ 61 Stellungnahme des Präsidialrats
§ 62 Neuwahl
Abschnitt 4
Vertretung ehrenamtlicher Richterinnen und Richter
§ 63 Bildung der Vertretung ehrenamtlicher Richterinnen und Richter
Kapitel 4
Richterdienstgerichte
Abschnitt 1
Errichtung und Zuständigkeit
§ 64 Errichtung
§ 65 Zuständigkeit des Dienstgerichts
§ 66 Zuständigkeit des Dienstgerichtshofs
Abschnitt 2
Besetzung
§ 67 Mitglieder der Richterdienstgerichte
§ 68 Bestimmung der Mitglieder der Richterdienstgerichte
§ 69 Besetzung des Dienstgerichts
§ 70 Besetzung des Dienstgerichtshofs
§ 71 Verbot der Amtsausübung
§ 72 Erlöschen des Amtes, Ruhen
Abschnitt 3
Disziplinarverfahren
§ 73 Geltung des Disziplinargesetzes
§ 74 Disziplinarmaßnahmen
§ 75 Entscheidungen des Dienstgerichts anstelle der obersten Dienstbehörde
§ 76 Verfahren
§ 77 Zulässigkeit der Revision
§ 78 Bekleidung mehrerer Ämter
§ 79 Richterinnen und Richter kraft Auftrags
Abschnitt 4
Versetzungs- und Prüfungsverfahren
§ 80 Allgemeine Verfahrensvorschriften
§ 81 Versetzungsverfahren
§ 82 Einleitung des Prüfungsverfahrens
§ 83 Versetzung in den Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit mit Zustimmung
§ 84 Versetzung in den Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit ohne Zustimmung
§ 85 Urteilsformel
§ 86 Aussetzung von Verfahren
§ 87 Kostenentscheidung in besonderen Fällen
Kapitel 5
Wahlen
§ 88 Grundsatz
§ 89 Wahlrecht, Wählbarkeit
§ 90 Wahlordnung
§ 91 Anfechtung der Wahl
Kapitel 6
Staatsanwältinnen und Staatsanwälte
§ 92 Aufgaben und Bildung der Staatsanwaltsräte
§ 93 Beteiligungsverfahren
§ 94 Nichtständiges Mitglied des Richterwahlausschusses
§ 95 Zuständigkeit der Richterdienstgerichte
§ 96 Bestellung der nichtständigen beisitzenden Mitglieder der Richterdienstgerichte
§ 97 Disziplinarmaßnahmen
§ 98 Verfahren
Kapitel 7
Gemeinsame Gerichte
§ 99 Errichtung gemeinsamer Fachobergerichte der Länder Berlin und Brandenburg
Kapitel 8
Übergangs- und Schlussvorschriften
§ 100 Richterliche und staatsanwaltliche Beteiligungsgremien
§ 101 Richterwahlausschuss
§ 102 Laufende Verfahren vor dem Dienstgericht und laufende Disziplinarverfahren
§ 103 Oberste Dienstbehörde

Fußnoten ausblendenFußnoten

*
Verkündet als Artikel II des Gesetzes zur Angleichung des Richterrechts der Länder Berlin und Brandenburg vom 9. Juni 2011 (GVBl. S. 238)

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://gesetze.berlin.de/jportal/?quelle=jlink&query=RiG+BE+Inhaltsverzeichnis&psml=bsbeprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm