Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks
Suchmaske und Trefferliste maximieren

Einschränkungen:
 


 
Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Inhalt
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:BBesG BE
Fassung vom:05.06.2019
Gültig ab:01.01.2018
Dokumenttyp: Gesetz
Quelle:Wappen Berlin
Gliederungs-Nr:2032-21
Bundesbesoldungsgesetz
[- Überleitungsfassung für Berlin -]
in der Fassung der Bekanntmachung vom 6. August 2002
Vom 21. Juni 2011*

Anlage IX

Amtszulagen, Stellenzulagen, Zulagen, Vergütungen (Monatsbeträge)

- in der Reihenfolge der Gesetzesstellen -

Dem Grunde nach geregelt in

Betrag in Euro, Vomhundert, Bruchteil

 

Bundesbesoldungsgesetz

 

§ 44

bis zu

102,26

 

§ 48 Abs. 2

bis zu

102,26

 

§ 78

bis zu

76,69

 

Bundesbesoldungsordnungen A und B Vorbemerkungen   

 

Nummer 2 Abs. 2

127,82

 

Nummer 4

51,13

 

Nummer 4a

76,69

 

Nummer 5

 

 

 

Die Zulage beträgt für Mannschaften,

 

 

 

Unteroffiziere/Beamte der Besoldungsgruppen A 5 und A 6

35,79

 

 

Unteroffiziere/Beamte der Besoldungsgruppen A 7 bis A 9

51,13

 

 

Offiziere/Beamte des gehobenen und höheren Dienstes

76,69

 

Nummer 5a

 

 

 

Abs. 1

 

 

 

Buchstabe a

92,03

 

 

Buchstabe b

153,39

 

 

Buchstabe c

219,86

 

 

Abs. 2

 

 

 

 

Nr. 1

Buchstabe a

138,05

 

 

 

 

Buchstabe b

102,26

 

 

 

Nr. 2

Buchstabe a

102,26

 

 

 

 

Buchstabe b

40,90

 

 

 

Nr. 3

66,47

 

 

 

Nr. 4 und 5

61,36

 

 

 

Nr. 6

Buchstabe a

102,26

 

 

 

 

Buchstabe b

102,26

 

 

 

Nr. 7

Buchstabe a

102,26

 

 

 

 

Buchstabe b

40,90

 

 

 

Nr. 8

Buchstabe a

127,82

 

 

 

 

Buchstabe b

66,47

 

 

 

Nr. 9

 

61,36

 

Nummer 6 Abs. 1

 

 

 

Buchstabe a

460,16

 

 

Buchstabe b

368,13

 

 

Buchstabe c

294,50

 

Nummer 6a

102,26

 

Nummer 7

 

 

 

Die Zulage beträgt für Beamte und Soldaten der Besoldungsgruppen

12,5 v.H. des Endgrundgehalts oder, bei festen Gehältern, des Grundgehalts der Besoldungsgruppe 1)

 

 

A 2 bis A 5

A 5

 

 

A 6 bis A 9

A 9

 

 

A 10 bis A 13

A 13

 

 

A 14, A 15, B 1

A 15

 

 

A 16, B 2 bis B 4

B 3

 

 

B 5 bis B 7

B 6

 

 

B 8 bis B 10

B 9

 

 

B 11

B 11

 

Nummer 8

 

 

 

Die Zulage beträgt für Beamte der Besoldungsgruppen

 

 

A 2 bis A 5

120,80

 

 

A 6 bis A 9

161,06

 

 

A 10 und höher

201,32

 

Nummer 8a

 

 

 

Die Zulage beträgt für Beamte der Besoldungsgruppen

 

 

 

 

A 2 bis A 5

70,06

 

 

 

A 6 bis A 9

95,53

 

 

 

A 10 bis A 13

117,82

 

 

 

A 14 und höher

140,11

 

 

für Anwärter der Laufbahngruppe

 

 

 

 

des mittleren Dienstes

50,96

 

 

 

des gehobenen Dienstes

66,87

 

 

 

des höheren Dienstes

82,80

 

Nummer 8b

 

 

 

Die Zulage beträgt für Beamte der Besoldungsgruppen

 

 

 

 

A 2 bis A 5

92,03

 

 

 

A 6 bis A 9

122,71

 

 

 

A 10 bis A 13

153,39

 

 

 

A 14 und höher

184,07

 

Nummer 9

 

 

 

Die Zulage beträgt nach einer Dienstzeit

 

 

 

 

von einem Jahr

66,87

 

 

 

von zwei Jahren

133,75

 

Nummer 9a

 

 

 

Abs. 1

 

 

 

 

Buchstabe a

102,26

 

 

 

Buchstabe b

204,52

 

 

 

Buchstabe c

153,39

 

 

Abs. 2

 

 

 

 

Buchstabe a

40,90

 

 

 

Buchstabe b

51,13

 

Nummer 10 Absatz 1

 

 

 

Die Zulage beträgt nach einer Dienstzeit

 

 

 

 

von einem Jahr

66,87

 

 

 

von zwei Jahren

133,75

 

Absatz 3

200,00

 

Nummer 12

Die Zulage beträgt 95,53 Euro; nach einer Dienstzeit von zwei Jahren: 127,38 Euro.

 

Nummer 12a

95,53

 

Nummer 13a

bis zu

76,69

 

Nummer 13c

 

 

 

Die Zulage beträgt für Beamte der Besoldungsgruppen

 

 

 

 

A 2 bis A 7

46,02

 

 

 

A 8 bis A 11

61,36

 

 

 

A 12 bis A 15

71,58

 

 

 

A 16 und höher

92,03

 

Nummer 13d

 

 

 

Die Zulage beträgt für Beamte der Besoldungsgruppen

 

 

 

 

A 2 und A 3

12,78

 

 

 

A 4 bis A 6

17,90

 

 

 

A 7 bis A 10

35,79

 

 

 

A 11

40,90

 

 

 

A 12 bis A 15

48,57

 

 

 

A 16 bis B 4

58,80

 

 

 

B 5 bis B 7

71,58

 

Nummer 19 Satz 1

211,55

 

Nummer 21

177,48

 

Nummer 25

38,35

 

Nummer 26 Abs. 1

 

 

 

Die Zulage beträgt für Beamte des mittleren Dienstes

17,05

 

 

des gehobenen Dienstes

38,35

 

Nummer 27

 

 

Absatz 1

 

 

 

Buchstabe a

 

 

 

 

Doppelbuchstabe aa

20,38

 

 

 

Doppelbuchstabe bb

79,70

 

 

Buchstabe b

 

 

 

 

Doppelbuchstabe aa

20,38

 

 

 

Doppelbuchstabe bb

79,70

 

 

Buchstabe c

88,59

 

 

Buchstabe d

88,59

 

Absatz 2

 

 

 

Buchstabe a

 

 

 

 

Doppelbuchstabe bb

59,37

 

 

Buchstabe b

 

 

 

 

Doppelbuchstabe bb

59,37

 

 

Buchstabe c und d

88,59

 

Nummer 30

23,01

 

Besoldungsgruppen

Fußnote

 

 

A 2

1

30,59

 

2

17,73

 

3

56,42

 

A 3

1, 5

56,42

 

2

30,59

 

7

28,50

 

A 4

1, 4

56,42

 

2

30,59

 

5

6,14

 

A 5

3

30,59

 

4, 6

56,42

 

A 6

6

30,59

 

A 7

2

37,98

 

5

50 v.H. des jeweiligen Unterschiedsbetrages zum Grundgehalt der Besoldungsgruppe A 8

 

A 8

2

48,95

 

A 9

2, 3, 6

227,76

 

7

8 v.H. des Endgrundgehalts der Besoldungsgruppe A 9

 

A 12

7, 8

132,29

 

A 13

6

105,80

 

7

158,69

 

11, 12, 13

231,46

 

A 14

5

158,69

 

A 15

7

158,69

 

B 10

1

366,70

 

 

Bundesbesoldungsordnung R
Vorbemerkungen
Nummer 2

 

 

 

Die Zulage beträgt

12,5 v.H. des Endgrundgehalts oder, bei festen Gehältern, des Grundgehalts der Besoldungsgruppe2)

 

a)

bei Verwendung bei obersten Gerichtshöfen des Bundes für die Richter und Staatsanwälte der Besoldungsgruppe(n)

 

 

R 1

R 1

 

R 2 bis R 4

R 3

 

R 5 bis R 7

R 6

 

R 8 bis R 10

R 9

 

 

b)

bei Verwendung bei obersten Bundesbehörden oder bei obersten Gerichtshöfen des Bundes, wenn ihnen kein Richteramt übertragen ist, für die Richter und Staatsanwälte der Besoldungsgruppe(n)

 

 

R 1

A 15

 

R 2 bis R 4

B 3

 

R 5 bis R 7

B 6

 

R 8 bis R 10

B 9

 

Nummer 4

 

38,35

Besoldungsgruppen

Fußnote

 

R 1

 

1, 2

175,45

R 2

 

3 bis 8, 10

175,45

R 3

 

3

175,45

R 8

 

2

350,83

Fußnoten ausblendenFußnoten

*
[Red. Anm.: vgl. zur Anwendung in Berlin § 1b Abs. 1 Nr. 1 des Landesbesoldungsgesetzes in der Fassung vom 9. April 1996 (GVBl. S. 160, 2005 S. 463) i.V.m. Artikel III § 1 Nr. 3 des Zweiten Dienstrechtsänderungsgesetzes vom 21.06.2011 (GVBl. S. 266).]
1)

Nach Maßgabe des Artikels 1 § 5 des Haushaltsstrukturgesetzesvom 18. Dezember 1975 (BGBl. I S. 3091).

2)

Nach Maßgabe des Artikels 1 § 5 des Haushaltsstrukturgesetzes vom 18. Dezember 1975 (BGBl. I S. 3091).

 



Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm