Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks
Suchmaske und Trefferliste maximieren

Einschränkungen:
 


 
Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:UnkenpfNatSchV BE
Fassung vom:25.10.2001
Gültig ab:10.02.2002
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Berlin
Gliederungs-Nr:791-1-134
Verordnung über das Naturschutzgebiet Unkenpfuhle Marzahn
im Bezirk Marzahn-Hellersdorf von Berlin
Vom 25. Oktober 2001

§ 5
Verbotene Handlungen

(1) In dem Naturschutzgebiet ist es verboten, Handlungen vorzunehmen, die zu einer Zerstörung, Beschädigung oder Veränderung des Gebietes oder seiner Bestandteile oder zu einer nachhaltigen, dem in § 3 genannten Schutzzweck zuwiderlaufenden Störung führen können.

(2) Es ist insbesondere verboten:

1.

bauliche Anlagen zu errichten, auch solche, die einer öffentlich-rechtlichen Genehmigung nicht bedürfen,

2.

Maßnahmen vorzunehmen, die eine Entwässerung der Kleingewässer zur Folge haben,

3.

umzäunte Bereiche zu betreten,

4.

das Gebiet zu befahren, dort Fahrzeuge abzustellen oder zu reiten,

5.

Boden oder Bodenbestandteile einzubringen oder zu entnehmen, die Bodengestalt auf andere Weise zu verändern oder die Bodendecke zu beschädigen, zu verfestigen oder zu versiegeln,

6.

Pflanzen oder Pflanzenteile einzubringen, zu entnehmen, zu beschädigen oder zu zerstören,

7.

Tiere auszusetzen sowie Hunde und andere Haustiere unangeleint umherlaufen zu lassen,

8.

wild lebende Tiere mutwillig zu beunruhigen, ihnen nachzustellen oder zu ihrem Fang geeignete Vorrichtungen anzubringen, sie zu fangen, zu verletzen oder zu töten oder ihre Eier, Larven, Puppen und sonstigen Entwicklungsformen oder Nester wegzunehmen, zu zerstören oder zu beschädigen,

9.

das Gebiet zu verunreinigen oder dort Materialien oder Abfälle zu lagern,

10.

Chemikalien, Dünger, Pflanzenschutzmittel oder andere Fremdstoffe einzubringen oder zu verwenden,

11.

Feuer zu entzünden oder zu unterhalten.

(3) Handlungen nach Absatz 2 Nr. 2 und 10 sind auch dann verboten, wenn sie außerhalb des Naturschutzgebietes vorgenommen werden, aber in das Naturschutzgebiet hineinwirken können.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://gesetze.berlin.de/jportal/?quelle=jlink&query=UnkenpfNatSchV+BE+%C2%A7+5&psml=bsbeprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm