Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks
Suchmaske und Trefferliste maximieren

Einschränkungen:
 


 
Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:WoGDV
Fassung vom:25.09.2007 Fassungen
Gültig ab:30.09.2007
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Berlin
Gliederungs-Nr:233-5
Verordnung zur Regelung des Verfahrens
zum automatisierten Datenabgleich zwischen den Wohngeldstellen
und der Datenstelle der Träger der Rentenversicherung
(Wohngelddatenabgleichsverordnung - WoGDV)
Vom 25. September 2007

§ 3
Anforderungen an die Datenübermittlung

(1) Durch die für das Wohnungswesen zuständige Senatsverwaltung wird sichergestellt, dass das für die Datenübermittlung an die Datenstelle verwendete Übermittlungsmedium und das Übermittlungsverfahren dem Stand der Technik entsprechend den Datenschutz und die Datensicherheit gewährleistet, insbesondere die Vertraulichkeit, die Unversehrtheit und die Zurechenbarkeit der Daten sowie die Authentizität von Absender und Empfänger der Daten. Werden Mängel festgestellt, die eine ordnungsgemäße Übernahme der Daten beeinträchtigen, kann die Übernahme der Daten ganz oder teilweise abgelehnt werden. Der Absender ist über die festgestellten Mängel unter Beachtung der Verfahrensgrundsätze (§ 2) zu unterrichten. Er kann die zurückgewiesenen Datensätze unverzüglich berichtigen und innerhalb des Zeitraums des § 1 Abs. 2 erneut übermitteln.

(2) Die Auskunftsstelle nach § 1 Abs. 4 hat den Eingang der ihr von der Datenstelle zu übermittelnden Datensätze zu überwachen und die eingegangenen Datensätze auf Vollständigkeit zu überprüfen. Sie hat den Eingang zu bestätigen und das Ergebnis der Prüfung auf Vollständigkeit der Datenstelle unverzüglich mitzuteilen. Satz 1 gilt entsprechend für die Datenstelle hinsichtlich der ihr von der Auskunftsstelle übermittelten Antwortdatensätze.

(3) Die Auskunftsstelle und die Datenstelle haben die ihnen übermittelten Daten unverzüglich nach Abschluss des Abgleichs zu löschen.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://gesetze.berlin.de/jportal/?quelle=jlink&query=WoGDV+BE+%C2%A7+3&psml=bsbeprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm