Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks
Suchmaske und Trefferliste maximieren

Einschränkungen:
 


 
Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:WoGDV
Fassung vom:25.09.2007
Gültig ab:30.09.2007
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Berlin
Gliederungs-Nr:233-5
Verordnung zur Regelung des Verfahrens
zum automatisierten Datenabgleich zwischen den Wohngeldstellen
und der Datenstelle der Träger der Rentenversicherung
(Wohngelddatenabgleichsverordnung- WoGDV)
Vom 25. September 2007

§ 5
Kosten

(1) Die für das Wohnungswesen zuständige Senatsverwaltung erstattet der Datenstelle die Kosten für Entwicklungs-, Pflege- und Weiterentwicklungskosten, Leitungskosten, Kosten für die Buchhaltung, Kosten für die Fachabteilung und Arbeitsvorbereitung sowie Hotline- und Nachbearbeitungskosten. Die Kosten werden jeweils am 1. April für das laufende Kalenderjahr erstattet.

(2) Für das Jahr, in dem der Datenabgleich erstmals durchgeführt wird, werden Kosten in Höhe von 5000 Euro erstattet. Für die Folgejahre legt die Datenstelle die Kosten auf der Grundlage der tatsächlich entstandenen Kosten neu fest. Hierbei dürfen 3000 Euro zuzüglich einer Steigerung, die der Lohn- und Gehaltserhöhung im öffentlichen Dienst des Bundes entspricht, nicht überstiegen werden.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://gesetze.berlin.de/jportal/?quelle=jlink&query=WoGDV+BE+%C2%A7+5&psml=bsbeprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm