Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks
Suchmaske und Trefferliste maximieren

Einschränkungen:
 


 
Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
InhaltAktuelle Gesamtausgabe
Änderungshistorie
Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:BauPrüfV
Ausfertigungsdatum:12.02.2010
Gültig ab:03.03.2010
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Berlin
Fundstelle:GVBl. 2010, 62
Gliederungs-Nr:2130-10-7
Bautechnische Prüfungsverordnung
(BauPrüfV)
Vom 12. Februar 2010 1

Änderungen

1.

Inhaltsverzeichnis, §§ 12 und 18 geändert, Anlagen 5 und 6 angefügt durch Verordnung vom 23.08.2010 (GVBl. S. 422)

2.

mehrfach geändert, §§ 12a bis 12d, 18a bis 18d, 21a, 24a und 24b eingefügt, §§ 18, 21, 24, Anlage 1 und 3 neu gefasst, Anlagen 4 bis 6 aufgehoben durch Verordnung vom 20.10.2014 (GVBl. S. 383) 2

3.

mehrfach geändert durch Verordnung vom 17.03.2017 (GVBl. S. 281, 295)

4.

§§ 16, 18, 18a, 26, 36 und 37 geändert durch Verordnung vom 28.05.2018 (GVBl. S. 398)

Fußnoten ausblendenFußnoten

1
Diese Verordnung dient der Umsetzung der Richtlinie 2006/123/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Dezember 2006 über Dienstleistungen im Binnenmarkt (ABl. L 376 vom 27. Dezember 2006, S. 36).
2

[Entsprechend Artikel 2 Satz 2 der Zweite Verordnung zur Änderung der Bautechnischen Prüfungsverordnung vom 20. Oktober 2014 (GVBl. S. 383) gilt:
„Bei Inkrafttreten dieser Verordnung amtierende Mitglieder und stellvertretenden Mitglieder des Prüfungsausschusses nach § 17 setzen ihre Amtszeit fort.“]



Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm