Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks
Suchmaske und Trefferliste maximieren

Einschränkungen:
 


 
Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
InhaltAktuelle Gesamtausgabe
Änderungshistorie
Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:LBesG
Ausfertigungsdatum:09.04.1996
Gültig ab:22.10.1995
Dokumenttyp: Gesetz
Quelle:Wappen Berlin
Fundstelle:GVBl. 1996, 160; 2005, 463
Gliederungs-Nr:2032-1
Landesbesoldungsgesetz
(LBesG)
in der Fassung vom 9. April 1996***

Änderungen

1.

Berichtigung (GVBl. 2005 S. 463)

2.

Anlage I geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 07.03.1997 (GVBl. S. 53)

3.

Anlage I und II geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 23.06.1997 (GVBl. S. 359)

4.

Anlage I geändert durch Artikel III des Gesetzes vom 12.11.1997 (GVBl. S. 596)

5.

Anlage I geändert durch Artikel I des Gesetzes vom 09.07.1999 (GVBl. S. 366)

6.

§ 5 neu gefasst, Anlage I geändert durch Artikel I des Gesetzes vom 06.10.1999 (GVBl. S. 542)

7.

Anlage I geändert durch Artikel VII § 9 des Gesetzes vom 20.04.2000 (GVBl. S. 286)

8.

§ 9 aufgehoben durch Artikel I des Gesetzes vom 31.05.2000 (GVBl. S. 342)

9.

Anlage I geändert durch Artikel IV des Gesetzes vom 06.11.2000 (GVBl. S. 473)

10.

Anlage I geändert durch Artikel V des Gesetzes vom 30.11.2000 (GVBl. S. 495)

11.

Anlage I geändert durch Artikel IV des Gesetzes vom 08.02.2001 (GVBl. S. 33)

12.

Anlage I geändert durch Artikel XX des Gesetzes vom 19.07.2002 (GVBl. S. 199)

13.

§ 4 und Anlage I geändert durch Artikel V des Gesetzes vom 10.02.2003 (GVBl. S. 62)

14.

Anlage I und II geändert durch § 9 des Gesetzes vom 02.10.2003 (GVBl. S. 490)

15.

Anlage I geändert durch § 6 des Gesetzes vom 9.12.2003 (GVBl. S. 589)

16.

Anlage I geändert durch Artikel III des Gesetzes vom 19.05.2004 (GVBl. S. 217)

17.

Anlage I geändert durch Artikel V des Gesetzes vom 29.09.2004 (GVBl. S. 428)

18.

§ 3 neu gefasst, §§ 3a und 3b eingefügt, Anlage I geändert durch Artikel I des Gesetzes vom 02.12.2004 (GVBl. S. 484)

19.

Anlage I geändert durch Artikel XII des Gesetzes vom 18.12.2004 (GVBl. S. 516)

20.

§ 8 aufgehoben, Anlage I geändert, Anlage II neu gefasst durch Artikel I des Gesetzes vom 11.10.2005 (GVBl. S. 535)

21.

Anlage I geändert durch § 4 des Gesetzes vom 30.3.2006 (GVBl. S. 300)

22.

Anlage I geändert durch Artikel III des Gesetzes vom 11.07.2006 (GVBl. S. 812)

23.

§ 8 eingefügt durch Artikel II des Gesetzes vom 17.04.2008 (GVBl. S. 94)

24.

§ 1 und Anlage I geändert, § 1a eingefügt durch Artikel I des Gesetzes vom 03.07.2008 (GVBl. S. 174)

25.

Anlage I geändert durch Artikel IV des Gesetzes vom 17.07.2008 (GVBl. S. 208)

26.

Anlage III neu eingefügt durch Artikel I des Gesetzes vom 01.10.2008 (GVBl. S. 272)

27.

§ 2 neu gefasst, § 2a und Anlage IV eingefügt, Anlage I geändert durch Artikel XI des Gesetzes vom 19.03.2009 (GVBl. S. 70)

28.

Anlage I geändert durch Artikel VI des Gesetzes vom 25.01.2010 (GVBl. S. 22)

29.

§ 1a geändert durch Gesetz vom 11.04.2011 (GVBl. S. 111)

30.

mehrfach geändert, §§ 1b, 11 und Anlage V eingefügt, § 10 neu gefasst durch Artikel III § 1 des Gesetzes vom 21.06.2011 (GVBl. S. 266)

31.

§ 3, Anlagen I und IV geändert durch Artikel I § 2 des Gesetzes vom 29.06.2011 (GVBl. S. 306)

32.

Anlage I geändert durch Artikel IV des Gesetzes vom 05.11.2012 (GVBl. S. 354)

33.

§ 1a geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 18.06.2014 (GVBl. S. 198)

34.

Anlage I geändert durch Artikel IV des Gesetzes vom 09.07.2014 (GVBl. S. 250)1)

35.

§ 9 neu gefasst durch Gesetz vom 09.12.2014 (GVBl. S. 518)

36.

§§ 3a, 3b, 7, und Anlage I, IV und V geändert, § 3 neu gefasst durch Artikel 3 des Gesetzes vom 07.04.2015 (GVBl. S. 62)

37.

Anlage I und II geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 15.12.2015 (GVBl. S. 588)

38.

Anlage I geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 14.03.2016 (GVBl. S. 93)

39.

Anlage I geändert durch Artikel 7 des Gesetzes vom 09.05.2016 (GVBl. S. 243)

40.

Anlage I geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 20.07.2017 (GVBl. S. 378)

41.

Anlage I geändert durch Artikel 5 des Gesetzes vom 20.07.2017 (GVBl. S. 382)2)3)

42.

Anlage I geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 21.06.2018 (GVBl. S. 446)4)

43.

Anlage I geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 18.12.2018 (GVBl. S. 710)

44.

Anlage V geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 05.09.2019 (GVBl. S. 550)

45.

Anlage I geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 09.10.2019 (GVBl. S. 685)

46.

§ 3 geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 09.10.2019 (GVBl. S. 687)

47.

Anlage I geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 04.03.2020 (GVBl. S. 205)

Fußnoten ausblendenFußnoten

***
[Red. Anm.: Zur jeweiligen Anpassung der Besoldung ist das dazugehörige Gesetz zur Besoldungs- und Versorgungsanpassung für Berlin zu beachten.]
1)

[Red. Anmerkung: Entsprechend des Artikels V des Gesetzes vom 09.07.2014 (GVBl. S. 250) gilt folgende Überleitung:
(1) Der am Tage des Inkrafttretens dieses Gesetzes in der Funktion des Präsidenten des Landesamts für Gesundheit und Soziales befindliche Beamte wird in die Besoldungsgruppe B 4 übergeleitet und führt die Amtsbezeichnung „Präsident des Landesamts für Gesundheit und Soziales“.
(2) Der am Tage des Inkrafttretens dieses Gesetzes in der Funktion des Direktors bei dem Abgeordnetenhaus Berlin befindliche Beamte wird in die Besoldungsgruppe B 6 übergeleitet und führt die Amtsbezeichnung „Direktor bei dem Abgeordnetenhaus“.]

2)

[Red. Anm.: Entsprechend Artikel 6 des Gesetzes vom 20.07.2017 (GVBl. S. 382) ist folgende Überleitung zu beachten:
“Überleitung
Soweit sich durch Artikel 5 die Einstufung der Ämter von Kanzlerinnen und Kanzlern der Hochschulen ändert, werden die zum Zeitpunkt des Inkrafttretens dieses Gesetzes in der Funktion der Kanzlerin oder des Kanzlers einer Hochschule befindlichen Beamtinnen und Beamten in die nach Artikel 5 jeweils vorgesehenen Besoldungsgruppen übergeleitet; die jeweilige Amtsbezeichnung bleibt unverändert.”]

3)

[Red. Anm.: Die Regelung des Art. 7 des Gesetzes vom 20.07.2017 ist zu beachten:
“Generalklausel
Wird in anderen Rechtsnormen auf durch dieses Gesetz geänderte oder ersetzte Vorschriften oder Anlagen Bezug genommen, so erfasst die Bezugnahme nunmehr die entsprechenden, nach diesem Gesetz geltenden Vorschriften oder Anlagen.”]

4)

[Red. Anm.: Entsprechend Artikel 3 Abs. 1 des Gesetzes vom 21.06.2018 (GVBl. S. 446) ist folgende Überleitung zu beachten:
„(1) Der am Tag des Inkrafttretens dieses Gesetzes in der Funktion des Direktors beim Polizeipräsidenten als Leiter der Direktion Einsatz befindliche Beamte wird in die Besoldungsgruppe B 3 übergeleitet und führt die Amtsbezeichnung „Erster Direktor beim Polizeipräsidenten“ mit dem Funktionszusatz „als Leiter der Direktion Einsatz“.”]