Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks
Suchmaske und Trefferliste maximieren

Einschränkungen:
 


 
Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:Verf BE
Fassung vom:03.04.1998
Gültig ab:01.01.2001
Dokumenttyp: Gesetz
Quelle:Wappen Berlin
Gliederungs-Nr:100-1
Verfassung von Berlin
Vom 23. November 1995

Artikel 4

(1) Berlin gliedert sich in zwölf Bezirke Diese umfassen die bisherigen Bezirke

1.

Mitte, Tiergarten und Wedding,

2.

Friedrichshain und Kreuzberg,

3.

Prenzlauer Berg, Weißensee und Pankow,

4.

Charlottenburg und Wilmersdorf,

5.

Spandau,

6.

Zehlendorf und Steglitz,

7.

Schöneberg und Tempelhof,

8.

Neukölln,

9.

Treptow und Köpenick,

10.

Marzahn und Hellersdorf,

11.

Lichtenberg und Hohenschönhausen,

12.

Reinickendorf.

(2) Jede Änderung seines Gebietes bedarf der Zustimmung der Volksvertretung. Eine Änderung der Grenzen der Bezirke kann nur durch Gesetz vorgenommen werden. Für Grenzänderungen von geringerer Bedeutung, denen die beteiligten Bezirke zustimmen, kann durch Gesetz Abweichendes bestimmt werden.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://gesetze.berlin.de/jportal/?quelle=jlink&query=Verf+BE+Artikel+4&psml=bsbeprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm