Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks
Suchmaske und Trefferliste maximieren

Einschränkungen:
 


 
Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:ABilG
Fassung vom:10.12.1953 Fassungen
Gültig ab:15.12.1953
Dokumenttyp: Gesetz
Quelle:Wappen Berlin
Gliederungs-Nr:762-6
Gesetz über die Altbankenrechnung und
die DM-Eröffnungsbilanz der Berliner Altbanken
Altbanken-Bilanz-Gesetz - (ABilG)
Vom 10. Dezember 1953

§ 14
Eigene Aktien und Geschäftsanteile

Eigene Aktien oder Geschäftsanteile, die der Altbank am Stichtag der Altbankenrechnung gehört haben, sind, soweit sie vor dem Inkrafttreten dieses Gesetzes veräußert worden sind, als Aktivposten in die DM-Eröffnungsbilanz mit dem Veräußerungserlös einzustellen. Anderenfalls gelten sie mit Wirkung vom Stichtag der DM-Eröffnungsbilanz als eingezogen.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://gesetze.berlin.de/jportal/?quelle=jlink&query=AltbBilG+BE+%C2%A7+14&psml=bsbeprod.psml&max=true